Rock am Ring-Files – 2016, 2017 & many more by christof graf

The Rock am Ring – Files – Part II – The Years After … the 30th Anniversary (1985-2015)

(Die Jahre nach dem 30. Geburtstag): 2017, 2016 …..

ROCK AM RING 2017

0. #rock_am_ring_2017 breaking news: (a) collected news & (b) allgemeine infos

 

I. Rock am Ring-Files 2017 : (a) collected news

II. Der Spielplan 2017

III. Rock am Ring-Files 2017 (b) allgemeine infos

IV. ROCK AM RING IS COMING HOME

V. Der Blog im Blog – Der Rock am ring-Files-Blog 2017

VI. REVIEW 2016

 

I. Rock am Ring-Files 2017 : (a) collected news

 

4. Juni 2017

Hinweise zur Abreise

 

 

 

Liebe Festivalbesucher,

vielen Dank für ein friedliches und rücksichtsvolles Miteinander in den Campingbereichen bei Rock am Ring 2017.

Bitte beachtet folgende Hinweise zur Abreise:

Die Müllpfandrückzahlungsstellen haben seit heute Morgen um 08:00 Uhr durchgehend bis Montag 12:00 Uhr geöffnet.
Sie sind im Plan und in der App mit folgendem Symbol gekennzeichnet:

Bitte hinterlasst Euren Campingbereich aufgeräumt und sauber und nehmt Eure Campingausrüstung vollständig wieder mit.
Es ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich, mit dem Auto zum Einladen an die Eingänge der Campingflächen umzuparken oder auf die Campingflächen zu fahren.

Das Team von Rock am Ring wünscht Euch einen fantastischen dritten Festivaltag und eine gute Heimreise!

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Juni 2017

Marteria kehrt zum Ring zurück

Heute am frühen Abend auf der Crater Stage

 

 

 

 

 

 

Marteria kehrt zum Ring zurück und spielt heute am frühen Abend ein knackiges 60-Minuten-Set auf der Crater Stage. Im Anschluss fliegt er nach Nürnberg, um heute Nacht Rock im Park zu rocken.

Kaiser Franz Josef, die heute die Crater Stage eröffnet hätten, spielen jetzt als erster Act auf der Volcano Stage. Den aktualisierten Spielplan erhaltet Ihr hier.

 

Marteria returns to the Ring for a sweet 60-minute set on the Crater Stage this evening. He will fly to Nuremberg thereafter in order to rock Rock im Park tonight.

Kaiser Franz Josef who would have opened the Crater Stage today will play as the first act on the Volcano Stage. Updated schedule here.

 

 

 
3. Juni 2017

Update Spielplan

 

 

 

 

 

 

Sleeping With Sirens müssen ihren Auftritt auf der Alternastage krankheitsbedingt leider kurzfristig absagen.

Pierce The Veil beginnen bereits um 01:00 Uhr.

Spielplan Neu (oben) und alt (unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Juni 2017

Rammstein können leider nicht mehr im Rahmen des diesjährigen Festivals auftreten

 

 

 

 

 

 

Die behördlich verfügte Unterbrechung von Rock am Ring hat leider zur Folge, dass Rammstein nicht mehr im Rahmen des diesjährigen Festivals auftreten können.

Trotz intensivster Bemühungen gelang es den Verantwortlichen nicht, einen nachträglichen Auftritt personell und logistisch zu realisieren.

Die Broilers werden ihren unterbrochenen Auftritt am Samstagabend fortsetzen. Inwiefern die Integration weiterer Interpreten – die am Freitagabend nicht auftreten konnten – in das laufende Festival gelingt, wird intensiv geprüft.

Informationen hierzu folgen zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

As a result of the interruption of Rock am Ring ordered by the police, Rammstein will unfortunately not be able to perform on stage within this year´s festival. Despite every effort made it proved impossible to integrate the band into the ongoing schedule of the two remaining festival days.

The Broilers will resume their interrupted performance on Saturday evening. The question is being weight whether other acts, that have been unable to perform on Friday evening, can still be integrated into the event. Further information to follow a.s.a.p.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Juni 2017

Spielbetrieb startet wie geplant

Broilers heute auf der Volcano Stage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Spielbetrieb startet heute wie geplant. Die Broilers sind am Ring geblieben und treten auf der Volcano Stage auf. Den aktualisierten Spielplan findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf Euch und die Auftritte des heutigen Tages!

 

Today’s program starts as planned. The Broilers stayed at the Ring and are going to play at the Volcano Stage. Please find current schedule here.

We are looking forward to seeing you and today’s performances!

 

3. Juni 2017

Grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten

Genaue Uhrzeit für die Öffnung werden wir so schnell wie möglich kommunizieren

Das ist die Nachricht, auf die alle Rock am Ring Fans warten. Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet. Die Polizei gab daraufhin grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten auf den Bühnen im Hinblick auf die Öffnung des Festivalgeländes. Eine genaue Uhrzeit für die Öffnung werden wir so schnell wie möglich kommunizieren. Wichtig ist, es geht weiter! Wir halten Euch natürlich permanent auf dem Laufenden. Wir danken Euch für Euer unglaublich diszipliniertes Verhalten und die vorbildliche Kooperation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+++ Voraussichtliche Türöffnung um 13:30 Uhr +++
+++ Programm für den zweiten Tag startet wie geplant +++
 

These are the news we all have been waiting for:

Rock am Ring 2017 will go on! After intensive searches and sweeps of the complete festival site by the police the suspicion of a potential terrorist threat has not been confirmed.

Set up for day 2 of Rock am Ring has commenced and the program is going to be resumed in the early afternoon. The incredibly disciplined fans deserve all our respect and gratitude.

We keep you posted.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Juni 2017

Guten Morgen liebe Rock am Ring Fans!

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken Euch nochmals für Euer unglaublich diszipliniertes Verhalten und die vorbildliche Kooperation. Wir sind voller Zuversicht, dass das Festival nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen heute wieder aufgenommen werden kann.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Euer Rock am Ring Team

+++ 11.00 Uhr gemeinsame Pressekonferenz vom rheinland-pfälzischen Innenminister Lewentz und Marek Lieberberg im Pressezentrum am Nürburgring. +++

+++ 11 a.m. joined press conference of the Minister of the Interior of rhineland-palatinate Lewentz and Marek Lieberberg at Nürburgring press center. +++

 

 

2. Juni 2017

Wichtiges Update

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Ringrocker*innen,

Veranstalter und Polizei arbeiten über Nacht gemeinsam und unter Hochdruck daran, alle Maßnahmen umzusetzen, die notwendig sind, um ein sicheres Festival zu ermöglichen. Informationen über die genaueren Ermittlungserkenntnisse werden morgen um 11.00 Uhr bei der Pressekonferenz des rheinland-pfälzischen Innenministeriums bekannt gegeben. Wir informieren euch, sobald wir gesicherte Informationen zum Fortgang der Veranstaltung haben. Leider sind wir bei den Informationen auf Quellen von Außen angewiesen.

Wir alle hoffen, dass wir morgen gemeinsam weiterfeiern können!
Es ist großartig, dass wir trotz dieser für uns alle schwierigen Situation heute so toll zusammengearbeitet haben.

Euer Rock am Ring Team & Eure Schutzengel


 

The organizers of Rock am Ring and the police are working nightshifts to take all necessary measures to guarantee a safe festival. More detailed information will be announced tomorrow at 11 a.m. at the press conference of the Ministry of the Interior of Rhineland-Palatinate. We will inform you as soon as we have confirmed information about the possible continuation of the festival. We all hope to rock on together tomorrow. Despite all difficulties we are grateful for this fantastic teamwork we all showed today.

Your Rock am Ring Team and your Guardian Angels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




2. Juni 2017

Wichtige Information

 

 

 

 

 

 

 

AUFGRUND EINER TERRORISTISCHEN GEFÄHRDUNGSLAGE HAT DIE POLIZEI DEN VERANSTALTER VON ROCK AM RING VORSORGLICH ANGEWIESEN, DAS FESTIVAL VORLÄUFIG ZU UNTERBRECHEN,

AUCH UM IM VERANSTALTUNGSBEREICH ERMITTLUNGEN ZU ERMÖGLICHEN. Deshalb wurden alle Besucher gebeten, das Festivalgelände kontrolliert und ruhig in Richtung Ausgänge und Campingplätze zu verlassen.

Der Veranstalter informiert laufend über die weitere Entwicklung über Social Media, die Medien und Radio. Die Veranstalter hoffen, Rock am Ring morgen fortsetzen zu können.


Due to a terrorist threat the police have advised us to interrupt the festival.

We ask all festival visitors to leave the festival site in a calm and controlled manner towards the exits and camping grounds.

We have to support the police investigations.

All visitors will be kept informed about any developments on all Rock am Ring Social Media channels, radio and the speakers.

We hope that the festival will continue tomorrow. Thank you for your cooperation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Juni 2017

Festivalgelände öffnet um 13:00 Uhr

Danke für die fantastische Kooperation und Geduld bei der Anreise

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Rock-am-Ring-Besucher,

Marek und Andre Lieberberg und das gesamte Organisationsteam von Rock am Ring danken Euch für die fantastische Kooperation und Geduld bei der Anreise!

Ihr habt zum größten Teil unsere Sicherheitsratschläge beherzigt und damit unserem Team an den Bandausgaben und Gepäckkontrollstellen die Arbeit erheblich erleichtert.

Wir freuen uns darauf, Euch ab 13:00 auf dem Festivalgelände zu begrüßen!

Hier noch einige Ratschläge für den ersten Festivaltag:

Bitte beachtet die Regeln am Einlass. Wir haben bereits im Umfeld Vorkontrollstellen eingerichtet, die nicht mehr mit Taschen, Rucksäcken und Getränkepackungen passiert werden können.

Auch in den Shuttlebussen ist die Mitnahme dieser Gegenstände seit 12 Uhr nicht mehr gestattet. Mit dieser Maßnahme verringern wir die Wartezeiten an den Einlassschleusen.

Es werden heute Tageshöchsttemperaturen um 24°C erwartet, in der Sonne kann es sich bei wenig Wind deutlich wärmer anfühlen. Achtet auf Kopfbedeckungen und Sonnenschutz.

Vom Nachmittag an bis in den frühen Abend besteht die Möglichkeit kleinerer Regenschauer und Gewitter, wir informieren Euch, wenn es dazu konkrete Entwicklungen gibt.

KEEP ON ROCKING IN THE FREE WORLD!

1. Juni 2017

Update Anreiseinformationen

70.000 Festivalbesucher sind bereits angereist!

Die Campingbereiche A5, B5, B9, C1, C2, Hatzenbach, In der Acht, D0 und Krebsberg (General Camping) und B7, D1-D7 (Rock’n’Roll Camping) bieten nur noch Platz für einzelne Fahrzeuge und Zelte.

Sie können aber von größeren Gruppen, die zusammen campen wollen, nicht mehr angefahren werden.

Für größere Rock’n’Roll Camping-Gruppen haben wir die Fläche B2 in direkter Nähe zum Haupteingang eingerichtet.

Sie ist vom Parkbereich C7 / C8 wie folgt zu erreichen:

 

Die Rock am Ring Experience ist seit 10 Uhr geöffnet.

Der Park- und Campingbereich Schwalbenschwanz wurde geöffnet, weitere Park- und Campingbereiche an der B412 folgen im Laufe des Abends, bitte achtet auf Updates!

Autofahrern wird derzeit die Anfahrt in die folgenden Parkbereiche in den Kategorien General, Rock’n’Roll, Caravan West & North empfohlen:

General Camping: Schwalbenschwanz // B412
Green Camping: D9
Rock’n’Roll Camping: C7
Caravan 1 (Ex-West): B4
Caravan 2 (Ex-North): C6a // C6c

Innerhalb der einzelnen Bereiche werden die Flächen nach Bedarf belegt, bitte folgt den Anweisungen der Order und beachtet unsere Hinweise zur Anreise und zum Aufbau:

www.rock-am-ring.com/info/anreise

Bitte beachtet auch aktuelle Verkehrshinweise auf SWR 3 und folgt der Beschilderung vor Ort.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Gute Fahrt!

 

1. Juni 2017

Update Anreiseinformationen

Mehr als 45.000 Festivalbesucher sind bereits angereist.

Die Campingbereiche B9, C1, C2 (General Camping) und B7, D1-D7 (Rock’n’Roll Camping) bieten noch Platz für einzelne Zelte,
sollten aber von größeren Gruppen, die zusammen campen wollen nicht mehr angefahren werden.

Für größere Rock’n’Roll Camping-Gruppen haben wir die Fläche B2 in direkter Nähe zum Haupteingang eingerichtet.
Sie ist vom Parkbereich C7 / C8 wie folgt zu erreichen:

 


Der Campingbereich Schwalbenschwanz wurde geöffnet.

Autofahrern wird derzeit die Anfahrt in die folgenden Parkbereiche in den Kategorien General, Rock’n’Roll, Caravan West & North empfohlen:

General Camping: B5c // D0-Krebsberg // Hatzenbach // Schwalbenschwanz
Green Camping: D9
Rock’n’Roll Camping: C8
Caravan 1 (Ex-West): B4
Caravan 2 (Ex-North): C6a / C6c

Innerhalb der einzelnen Bereiche werden die Flächen nach Bedarf belegt, bitte folgt den Anweisungen der Order und beachtet unsere Hinweise zur Anreise und zum Aufbau:www.rock-am-ring.com/info/anreise

Weitere Park- und Campingflächen an der B412 werden nach und nach im Laufe des Nachmittags geöffnet, bitte achtet auf Updates!

Die Rock am Ring Experience ist seit 10 Uhr geöffnet.

Bitte beachtet auch aktuelle Verkehrshinweise auf SWR 3 und folgt der Beschilderung vor Ort.
Wir freuen uns auf Euch und wünschen Gute Fahrt!

 

 

1. Juni 2017

Ring und Park restlos ausverkauft

175.000 Fans feiern am Nürburgring und in Nürnberg

Rechtzeitig zum Start der Open-Air Saison melden die beiden Zwillingsfestivals Rock am Ring am Nürburgring und Rock im Park in Nürnberg, dass sämtliche 175.000 Tickets restlos ausverkauft sind. Die führende Rolle dieser beiden 3-Tage-Events ist damit erneut eindrucksvoll bestätigt worden. Vom 2. – 4. Juni rocken am Nürburgring und auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg rund 90 Bands auf drei Bühnen.

Fans, die keine Tickets mehr erwerben konnten, sollten auf eine Anreise verzichten, da keine Kassen geöffnet werden.

 

 

31. Mai 2017

Informationen zur Anreise am Donnerstag

25.000 Festivalbesucher haben bereits am Mittwoch die Möglichkeit zur Frühanreise genutzt

In allen bereits am Mittwoch geöffneten Park- und Campingbereichen ist noch Platz für weitere Festivalbesucher.

Autofahrern wird Donnerstag Vormittag die Anfahrt in die folgenden Parkbereiche in den Kategorien General, Rock’n’Roll, Caravan West & North empfohlen:

  • General Camping: B5c // B9 // D0-Krebsberg
  • Green Camping: D9
  • Rock’n’Roll Camping: B7, C8
  • Caravan 1 (Ex-West): B3, B4, B4a
  • Caravan 2 (Ex-North): C6a

Innerhalb der einzelnen Bereiche werden die Flächen nach Bedarf belegt, bitte folgt den Anweisungen der Order und beachtet unsere Hinweise zur Anreise und zum Aufbau: www.rock-am-ring.com/info/anreise

Weitere Park- und Campingflächen werden nach und nach im Laufe des Tages, bitte achtet auf Updates!

Die Rock am Ring Experience öffnet am Donnerstag, 01.06.2017 um 10 Uhr.

Bitte beachtet auch aktuelle Verkehrshinweise auf SWR 3 und folgt der Beschilderung vor Ort.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Gute Fahrt!

 

 

30. Mai 2017

Rock am Ring 2017 Livestream

Rock am Ring wird in diesem Jahr live in HD gestreamed

Den Stream könnt ihr euch während des Festivals auf www.rock-am-ring.com ansehen.

Auch gibt es in diesem Jahr eine besondere Livestream-Premiere: Die Telekom zeigt erstmals Rock am Ring exklusiv im HD-Livestream in 360° auf www.magenta-musik-360.de und bei EntertainTV. Ob zu Hause oder unterwegs: Ihr habt die einmalige Möglichkeit, Auftritte im kostenlosen Livestream mit zu erleben.

Insgesamt kommen 20 HD- und vier 360°-Kameras zum Einsatz. Gezeigt werden Konzerte auf den beiden Hauptbühnen.

Weitere detaillierte Informationen zum Livestream und den Übertragungen gibt es in Kürze.

 

 

30. Mai 2017

Update Tickets

Wir sind nahezu ausverkauft!

Es sind nur noch wenige General Camping Festival-Tickets über www.eventim.de verfügbar. Alle anderen Kontingente sind bereits erschöpft.

 

 

30. Mai 2017

Informationen zur Frühanreise

Frühanreisetickets bis Mittwoch, 18:00 Uhr, im Online-VVK erhältlich

Die Frühanreisetickets sind bis Mittwoch, 18:00 Uhr, im Online-VVK erhältlich. Sie müssen ausgedruckt mitgebracht werden.
Es werden die folgenden ringnahen Park- und Campingbereiche in den Kategorien General, Rock’n’Roll, Caravan West & North in Betrieb gehen:

  • General Camping: A1, A2, A5 // B5 // C1, C2, C3
  • Green Camping: D9
  • Rock’n’Roll Camping: B7, D1-D7
  • Caravan 1 (Ex-West): B2a, B3
  • Caravan 2 (Ex-North): C6a

Innerhalb der einzelnen Bereiche werden die Flächen nach Bedarf belegt, bitte folgt den Anweisungen der Order und beachtet unsere Hinweise zur Anreise und zum Aufbau: www.rock-am-ring.com/info/anreise
Die übrigen Flächen dieser Kategorien öffnen erst nach und nach mit Beginn der Hauptanreise ab Donnerstagmorgen.
Die Rock am Ring Experience öffnet am Donnerstag, 01.06.2017 um 10 Uhr.

Bitte beachtet auch aktuelle Verkehrshinweise auf SWR 3 und folgt der Beschilderung vor Ort.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Gute Fahrt!

 

 

27. Mai 2017

Update Pavillons und Trinkwasser

Liebe Ringrocker,

Nach der gestrigen Veröffentlichung der aktuellen Sicherheitshinweise und notwendigen Maßnahmen vor Ort, gab es von vielen von euch Nachfragen zu den Pavillons auf den Campingplätzen und zum Trinkwasser auf dem Festivalgelände.

Pavillons auf den Campingplätzen:

Wir wurden von euch auf eine möglicherweise missverständliche Formulierung zum Thema Pavillons in den aktualisierten Sicherheitsinformation hingewiesen, die wir nunmehr korrigiert haben.

Die zulässige Stellfläche pro Person auf Campingflächen beträgt maximal 6 m², also z.B. 2m x 3,00m. Dies schließt einen zu einer Gruppe gehörenden Pavillon mit ein. Pavillons sind nur für Gruppen und nur bis zu einer Größe von 3m x 3m zulässig. Größere Pavillons und Einzelpersonen mit Pavillons werden nicht eingelassen.

Grund hierfür ist die enorm gestiegene Anzahl von Pavillons, bei den letzten Editionen von Rock am Ring. Daher hatten wir diese Regelung auch zu Beginn des Vorverkaufs in die AGB’s aufgenommen. Jede Gruppe soll die Möglichkeit haben, unter einem Pavillon Wetterschutz finden zu können. Gleichzeitig benötigt aber nicht jeder Besucher einen eigenen Pavillon.

Mit dieser Vorgabe soll erreicht werden, dass die Menge an Pavillons der jeweiligen Gruppengröße angemessen ist.

Trinkwasserbecher auf dem Festivalgelände:

Es werden selbstverständlich kostenlose Einwegbecher an allen Trinkwasserstellen ausgegeben. Unser Festivalpersonal wird sich um die Ausgabe der Becher und deren Entsorgung kümmern.

Eure Nachfragen und Bedenken nehmen wir ernst. Wir bitten euch aber gleichzeitig um Verständnis für notwendige Anpassungen im Interesse aller.

See you at the Ring!

 

 

26. Mai 2017

ROCK AM RING 2017

ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE

Angesichts des schrecklichen Anschlags in Manchester und der latenten Gefährdung bitten wir alle Festivalbesucher zu ihrer eigenen Sicherheit auf Taschen, Rucksäcke und Behältnisse aller Art zu verzichten, deren Mitbringen auf das Festivalgelände bis auf weiteres ausdrücklich untersagt wird. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, die dem Schutz der Allgemeinheit dient.

Sämtliche nicht erforderlichen Gegenstände und Utensilien sollten unbedingt zuhause, auf den Campingplätzen oder im Auto zurückgelassen werden. Auf dem Festivalgelände erlaubt sind neben persönlicher Kleidung nur Handys, Portemonnaies, Schlüsselbund und Gürtel- oder Bauchtaschen! Mit diesen Maßnahmen werden die gründlichen Einlasskontrollen und Bodychecks ebenso unterstützt wie durch ein rechtzeitiges Eintreffen am Veranstaltungsort.

Alle Besucher werden um erhöhte Aufmerksamkeit und Wachsamkeit gebeten. Bei Verdachtsmomenten bitte umgehend den Ordnungsdienst oder die Polizei verständigen.

 

Wir danken allen Besuchern für Ihre Kooperation und wünschen uns ein friedliches und denkwürdiges Festivalerlebnis.

REGELN UND SICHERHEITSHINWEISE

Unser Sicherheitskonzept besteht aus einer Vielzahl von Maßnahmen und sicherheitsrelevanten Abläufen, die gemeinsam mit der Polizei und den zuständigen Sicherheitsbehörden entwickelt, abgestimmt und umgesetzt werden. Ebenso haben wir uns natürlich mit anderen Festivals ausgetauscht und Vorgehensweisen koordiniert.

Hierbei brauchen wir jedoch auch die Mithilfe aller Besucher!

Je besser die Festivalbesucher die Regeln und Vorgaben beachten, desto wirkungsvoller, schneller und effektiver sind die Kontrollen am Eingang zu den Campingflächen und an den Einlässen ins Festivalgelände. Wir bitten darum, unseren detaillierten Hinweisen zum Thema Sicherheit unbedingt Folge zu leisten:

Sicherheitshinweise zur Anreise und zum Aufbau

Regeln für den Einlass in Festivalgelände

Informationen zum Verhalten bei Unwetter

Allgemeine Verhaltenshinweise

NOTFÄLLE UND FEUER

Bei allen medizinischen und sonstigen Notfällen sowie beim Ausbruch von Bränden informiert bitte umgehend das Ordnungspersonal in Eurer Nähe, sie sind per Funk mit unseren Leitstellen vernetzt und können Euch am schnellsten Hilfe organisieren. Wenn sich kein Ordnungspersonal in der Nähe befindet, ruft bitte direkt 110 oder 112 an!

ÜBERGRIFFE UND GEWALT

Bei Übergriffen, Gewalt, sexueller Belästigung oder sonstigen Notfällen informiert bitte umgehend das Ordnungspersonal in Eurer Nähe, damit wir schnell helfen können. Wenn sich kein Ordnungspersonal in der Nähe befindet, ruft bitte direkt die 110 oder 112 an!

Bitte schaut nicht weg und helft anderen, ohne Euch selbst in Gefahr zu bringen.

INFORMATIONEN

Wir informieren von Beginn der Anreise bis zum Ende der Abreise rund um die Uhr in folgenden Medien und sozialen Netzen auch über Wetterentwicklungen und gegebenenfalls einzuleitende Notfallmaßnahmen:

Rock am Ring Festival App: Apple Store oder Google Play Store
Rock am Ring Facebook
Rock am Ring Twitter
Rock am Ring Homepage

Auch im SWR3 Hauptprogramm erhaltet ihr Hinweise zur Anreise und in Notfällen. Die lokal stärkste Frequenz ist UKW 98,5 MHz.

AMTLICHE WARNUNGEN

Das Warnsystem KATWARN versorgt die Festivalbesucher mit den wichtigsten Warnungen und Sicherheitshinweisen während des Festivals. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben: www.katwarn.de/ROCK

 

 

26. Mai 2017

ROCK AM RING 2017

ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE

Angesichts des schrecklichen Anschlags in Manchester und der latenten Gefährdung bitten wir alle Festivalbesucher zu ihrer eigenen Sicherheit auf Taschen, Rucksäcke und Behältnisse aller Art zu verzichten, deren Mitbringen auf das Festivalgelände bis auf weiteres ausdrücklich untersagt wird. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, die dem Schutz der Allgemeinheit dient.

Sämtliche nicht erforderlichen Gegenstände und Utensilien sollten unbedingt zuhause, auf den Campingplätzen oder im Auto zurückgelassen werden. Auf dem Festivalgelände erlaubt sind neben persönlicher Kleidung nur Handys, Portemonnaies, Schlüsselbund und Gürtel- oder Bauchtaschen! Mit diesen Maßnahmen werden die gründlichen Einlasskontrollen und Bodychecks ebenso unterstützt wie durch ein rechtzeitiges Eintreffen am Veranstaltungsort.

Alle Besucher werden um erhöhte Aufmerksamkeit und Wachsamkeit gebeten. Bei Verdachtsmomenten bitte umgehend den Ordnungsdienst oder die Polizei verständigen.

Wir danken allen Besuchern für Ihre Kooperation und wünschen uns ein friedliches und denkwürdiges Festivalerlebnis.

REGELN UND SICHERHEITSHINWEISE

Unser Sicherheitskonzept besteht aus einer Vielzahl von Maßnahmen und sicherheitsrelevanten Abläufen, die gemeinsam mit der Polizei und den zuständigen Sicherheitsbehörden entwickelt, abgestimmt und umgesetzt werden. Ebenso haben wir uns natürlich mit anderen Festivals ausgetauscht und Vorgehensweisen koordiniert.

Hierbei brauchen wir jedoch auch die Mithilfe aller Besucher!

Je besser die Festivalbesucher die Regeln und Vorgaben beachten, desto wirkungsvoller, schneller und effektiver sind die Kontrollen am Eingang zu den Campingflächen und an den Einlässen ins Festivalgelände. Wir bitten darum, unseren detaillierten Hinweisen zum Thema Sicherheit unbedingt Folge zu leisten:

Sicherheitshinweise zur Anreise und zum Aufbau

Regeln für den Einlass in Festivalgelände

Informationen zum Verhalten bei Unwetter

Allgemeine Verhaltenshinweise

NOTFÄLLE UND FEUER

Bei allen medizinischen und sonstigen Notfällen sowie beim Ausbruch von Bränden informiert bitte umgehend das Ordnungspersonal in Eurer Nähe, sie sind per Funk mit unseren Leitstellen vernetzt und können Euch am schnellsten Hilfe organisieren. Wenn sich kein Ordnungspersonal in der Nähe befindet, ruft bitte direkt 110 oder 112 an!

ÜBERGRIFFE UND GEWALT

Bei Übergriffen, Gewalt, sexueller Belästigung oder sonstigen Notfällen informiert bitte umgehend das Ordnungspersonal in Eurer Nähe, damit wir schnell helfen können. Wenn sich kein Ordnungspersonal in der Nähe befindet, ruft bitte direkt die 110 oder 112 an!

Bitte schaut nicht weg und helft anderen, ohne Euch selbst in Gefahr zu bringen.

INFORMATIONEN

Wir informieren von Beginn der Anreise bis zum Ende der Abreise rund um die Uhr in folgenden Medien und sozialen Netzen auch über Wetterentwicklungen und gegebenenfalls einzuleitende Notfallmaßnahmen:

Rock am Ring Festival App: Apple Store oder Google Play Store
Rock am Ring Facebook
Rock am Ring Twitter
Rock am Ring Homepage

Auch im SWR3 Hauptprogramm erhaltet ihr Hinweise zur Anreise und in Notfällen. Die lokal stärkste Frequenz ist UKW 98,5 MHz.

AMTLICHE WARNUNGEN

Das Warnsystem KATWARN versorgt die Festivalbesucher mit den wichtigsten Warnungen und Sicherheitshinweisen während des Festivals. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben: www.katwarn.de/ROCK

 

 

11. Mai 2017

Letzte Bands für Rock am Ring

UND… der Spielplan ist online
Nur noch knapp 1.600 Wochenendtickets

Last Exit Nürburgring! Letzte Bands für Rock am Ring UND… der Spielplan ist online! Don't hate the player, hate the game…

Die letzten Bestätigungen von zart bis hart:
Sondaschule, Alex Vargas, 2Cellos, Mallory Knox, Drunken Masters, Haiyti, RIN, Don Broco, The Raven Age, RavenEye und Lemo.
Nothing More mussten ihre Teilnahme bei den Festivals leider absagen.

Es sind nur noch knapp 1.600 Wochenendtickets für Rock am Ring verfügbar.

Rock am Ring

Rock im Park

187 Strassenbande

2Cellos

Airbourne

Alex Vargas

Alter Bridge

AnnenMayKantereit

As Lions

Basement

Bastille

Beartooth

Beatsteaks

Beginner

Bonaparte

Bonez MC & RAF Camora

Broilers

Chefboss

Claptone

Clutch

Code Orange

Crystal Fighters

Dat Adam

Dead!

Die Toten Hosen

Dirty Doering

Don Broco

Donots

Drunken Masters

Egotronic

Feine Sahne Fischfilet

Five Finger Death Punch

Frank Carter & The Rattlesnakes

Genetikk

Gojira

Greywind

Gunjah

Haiyti

Henning Wehland

In Flames

Jake Bugg

Jan Blomqvist

Kaiser Franz Josef

Kollektiv Ost

Kraftklub

Lemo

Liam Gallagher

Lower Than Atlantis

Machine Gun Kelly

Macklemore & Ryan Lewis

Magit Cacoon

Mallory Knox

Marcus Meinhardt

Marteria

Me And That Man

Motionless In White

Niconé

Nimo

Okta Logue

Perturbator

Pierce The Veil

Pilocka Krach

Prophets Of Rage

Rag ‘N’ Bone Man

Rammstein

RavenEye

RAZZ

Red Sun Rising

RIN

Rival Sons

Rodriguez Jr.

Schmutzki

Schnipo Schranke

SHVPES

Simple Plan

Skindred

Slaves

Sleeping With Sirens

Sondaschule

Suicide Silence

Sum 41

System of a Down

The Living End

The Raven Age

Welshly Arms

Wirtz

u.a.

 

 

7. April 2017

​Rock am Ring auf der Zielgeraden

Aufteilung der Acts nach Spieltagen

Rock am Ring auf der Zielgeraden, hier schon mal für euch die Aufteilung der Acts nach Spieltagen! Spielplan und Spielzeiten sowie die letzten Bestätigungen folgen in Kürze!
Sichert euch die Tickets, bevor sie weg sind: www.rock-am-ring.com/tickets

 

 

4. April 2017

Update Camping

Liebe Rock am Ring Besucher,

nach dem Umzug zurück zum Nürburgring arbeiten wir ständig daran, das Festivalerlebnis weiterhin zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir zusätzliche Flächen bereitgestellt, um den Aufbau des Festivalgeländes dahingehend zu optimieren, den Rock'n'Roll Bereich großzügiger zu gestalten und allen Experience-Besuchern noch mehr Komfort und eine größere Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten:

Das Experience Camp wird auf die neue Fläche auf der Rennstrecke im Infield umziehen. Somit erwartet euch ein Feelgood-Paket der besonderen Art in einem exklusiven Camp in der Nähe der Hauptbühnen mit Eurem persönlichen Parkbereich, der sich direkt daneben befindet. Auf dem Camping-Areal stehen komplett aufgebaute, bezugsfertige Unterkünfte für zwei bis vier Personen bereit – je nach Buchungspaket der ROCK AM RING EXPERIENCE entweder mit Luftmatratzen und Schlafsäcken oder Betten eingerichtet. Hochwertige, kostenlose Sanitäranlagen sowie befestigte Wege verstehen sich von selbst.
Sichert euch jetzt euer Ticket zur Rock am Ring Experience unter https://rar.experience-camping.com

 

 

9. März 2017

Zweite Preisstufe endet heute Abend um 23:59 Uhr

Danach kostet das 3-Tage-Festivalticket 210,- Euro

Ringrocker aufgepasst! Heute Abend um 23:59 Uhr endet die aktuelle Preisstufe von 195,- Euro! Ab dem 10. März, 00:00 Uhr kostet das 3-Tage-Festivalticket 210,-Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.
Tickets unter www.rock-am-ring.com/tickets

 

 

24. Februar 2017

Rock am Ring und Rock im Park auf der Zielgeraden

Bereits 140.000 Fans bei den Zwillingsevents am Start
45 neue Acts – 75 Bands und Künstler bestätigt
Noch knapp 10.000 Tickets pro Festival verfügbar

Mit 45 Neuverpflichtungen biegen Rock am Ring und Rock im Park in die Zielgerade ein. Angeführt von Britpop-Legende Liam Gallagher und den Kanadischen Punk-Heroen Sum 41, sind Acts wie die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch, Nimo, Skindred, Bonaparte, The Living End, Schmutzki, Schnipo Schranke oder Egotronic neu bestätigt.

Auch das elektronische Line-Up für die 4. Bühne, das Club Tent, steht fest, erneut präsentiert von „Mukke Berlin“.

Neben dem Headliner Triumvirat Rammstein, Die Toten Hosen und System Of A Down hatten zuvor schon Bands und Künstler wie die Beatsteaks, Prophets Of Rage, Broilers, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, Five Finger Death Punch, AnnenMayKantereit, Rag’n‘Bone Man, Alter Bridge, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Genetikk oder Airbourne ihre Teilnahme angekündigt.

Über 140.000 Fans haben sich bereits ihr Ticket für die Zwillingsevents vom 2. bis 4. Juni am Nürburgring und in Nürnberg gesichert. Damit stehen für Rock am Ring als auch Rock im Park jeweils noch knapp 10.000 Tickets zur Verfügung. Mit einem frühzeitigen Ausverkauf beider Festivals ist zu rechnen.

Die aktuelle Preisstufe von 195,- Euro zzgl. Gebühren gilt noch bis einschließlich 09. März 2017. Ab 10. März, 00:00 Uhr kostet das 3-Tage-Festivalticket 210,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.

Tickets sind unter www.eventim.de verfügbar. Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, das Ticketing sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Rock am Ring

Rock im Park

187 Strassenbande

Airbourne

Alter Bridge

AnnenMayKantereit

As Lions

Basement

Bastille

Beartooth

Beatsteaks

Beginner

Bonaparte

Bonez MC & RAF Camora

Broilers

Chefboss

Claptone

Clutch

Code Orange

Crystal Fighters

Dat Adam

Dead!

Die Toten Hosen

Dirty Doering

Donots

Egotronic

Feine Sahne Fischfilet

Five Finger Death Punch

Frank Carter & The Rattlesnakes

Genetikk

Gojira

Greywind

Gunjah

Henning Wehland

In Flames

Jake Bugg

Jan Blomqvist

Kaiser Franz Josef

Kollektiv Ost

Kraftklub

Liam Gallagher

Lower Than Atlantis

Machine Gun Kelly

Macklemore & Ryan Lewis

Magit Cacoon

Marcus Meinhardt

Marteria

Me And That Man

Motionless In White

Niconé

Nimo

Okta Logue

Perturbator

Pierce The Veil

Pilocka Krach

Prophets Of Rage

Rag ‘N’ Bone Man

Rammstein

RAZZ

Red Sun Rising

Rival Sons

Rodriguez Jr.

Schmutzki

Schnipo Schranke

SHVPES

Simple Plan

Skindred

Slaves

Sleeping With Sirens

Suicide Silence

Sum 41

System of a Down

The Living End

Welshly Arms

Wirtz

u.a.

 

 

28. Dezember 2016

Erste Preisstufe endet heute Abend um 23:59 Uhr

Danach kostet das 3-Tage-Festivalticket 195,- Euro

Achtung Baby! Heute Abend um 23:59 Uhr endet die erste Preisstufe. Danach kostet das 3-Tage-Festivalticket 195,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand. Tickets gibt es unter www.rock-am-ring.com/tickets. Happy New Year to all you Ringrockers!

 

 

13. Dezember 2016

UPDATE TICKETS

Rock ‘n‘ Roll-Tickets und Caravan Camping-Kontingente restlos ausverkauft

Die Rock ‘n‘ Roll-Tickets und Caravan Camping-Kontingente sind bereits restlos ausverkauft! Am 28. Dezember um 23:59 Uhr endet die erste Preisstufe: Es stehen noch General Camping Tickets und Experience Packages für euch zur Verfügung.

www.rock-am-ring.com/tickets

 

 

5. Dezember 2016

Rock am Ring zurück zum Nürburgring

Festival schon 2017 wieder am Originalschauplatz
Mendig nicht mehr haltbar
Veranstalter wollen sich auf Kernaufgaben konzentrieren

Rock am Ring kehrt schon 2017 zum Nürburgring zurück! Veranstalter und Ringbetreiber einigten sich jetzt auf eine Rückkehr des Festivals an seinen Originalschauplatz.

Diese überraschende Entscheidung ist unausweichlich, erklärten die Marek Lieberberg Konzertagentur und Live Nation in einer Stellungnahme. Es gehe darum, das größte deutsche Festival langfristig zukunftsfähig zu gestalten.

Der Flugplatz Mendig, wo das Open Air in den letzten beiden Jahren stattfand, sei nicht mehr haltbar. Trotz Rekordbesucherzahlen werde die Wirtschaftlichkeit durch immense spezifische Anforderungen auf Dauer in Frage gestellt. Ständig erweiterte Auflagen der Naturschutzbehörden im Hinblick auf Umwelt-, Arten- und Gewässerschutz machten jetzt weitere Investitionen in Millionenhöhe erforderlich, ohne auf Dauer eine Genehmigungsfähigkeit zu gewährleisten, betonten die Veranstalter.

Nach deren Einschätzung wären ähnliche Bedingungen das K.o.-Kriterium für die meisten europäischen Festivals. Gleichzeitig wurde darauf verwiesen, dass man in den Vorjahren in Mendig alle Umweltauflagen hundertprozentig erfüllt habe. Eine weitere Verschärfung bei einer eigentlich unproblematischen, auf wenige Tage beschränkten und die Umwelt nicht belastenden Nutzung habe die Grenzen des Machbaren überschritten.

Deshalb sei man zum Nürburgring zurückgekehrt, der als Veranstaltungsstätte mit klaren, überschaubaren Auflagen genehmigt ist. Hier könne man sich auf die Kernaufgabe konzentrieren, das traditionsreichste deutsche Festival inhaltlich und qualitativ zu gestalten. Die Betreiber haben sich nach Aussage der Organisatoren glaubwürdig und zu beiderseits annehmbaren Bedingungen um eine Rückkehr bemüht.

Der Stadt und der Verbandsgemeinde Mendig danken die Beteiligten ausdrücklich für ihren Mut und ihr professionelles Engagement. Die Bürgermeister Jörg Lempertz und Hans Peter Ammel sowie deren gesamte Administration hätten alles getan, um Rock am Ring eine neue Heimat zu geben. Auch den Vermieter des Mendiger Festivalgeländes, Manfred Sender von der TEA, treffe keinerlei Schuld, wenn man jetzt zum Originalschauplatz zurückkehre. Schliesslich sei man den Landwirten der Region dankbar, die Park-, Camping- und Ausgleichsflächen in erheblichem Umfang zur Verfügung gestellt hatten und bereit waren ihr Engagement sogar noch auszuweiten.

Für Rock am Ring 2017 sind bisher rund 40.000 Drei-Tages-Tickets verkauft, die nunmehr für den Nürburgring Gültigkeit haben. Die verschiedenen Spezialangebote wie Rock`n`Roll-Camping, Experience und Caravan Camping werden aufrechterhalten und an bevorzugten Flächen realisiert. Weitere Infos hierzu unter www.rock-am-ring.com sowie www.facebook.com/rockamring.

 

 

22. November 2016

„Feuer Frei“ für Rammstein am Ring und im Park

Dritter Headliner mit System Of A Down und Die Toten Hosen
Beatsteaks, Five Finger Death Punch und Alter Bridge ebenfalls am Start
Bereits über 30 Bands für die Zwillingsfestivals bestätigt

„Feuer Frei“ heißt es jetzt bei Rock am Ring und Rock im Park. Rammstein sind der mit Spannung erwartete dritte Headliner am ersten Juni-Wochenende 2017. Die Band um Frontmann Till Lindemann wird bei den Open-Airs ihre einzigen deutschen Konzerte im nächsten Jahr spielen. Gemeinsam mit System Of A Down und Die Toten Hosen bilden sie ein perfektes Rock-Triumvirat an der Spitze der Zwillingsfestivals, die vom 2. bis 4. Juni rund 90 Bands auf vier Bühnen präsentieren.

Ihre Teilnahme bestätigt haben jetzt auch die Beatsteaks aus Berlin sowie Five Finger Death Punch, Alter Bridge, Genetikk, Thrice, Suicide Silence, Frank Carter & The Rattlesnakes und Slaves.

Zum furiosen Line-Up gehören weiterhin Prophets Of Rage, Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, AnnenMayKantereit, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag’n‘Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Der aktuelle Frühbuchertarif von 185,- Euro zzgl. Gebühren gilt noch bis einschließlich 28. Dezember 2016. Ab 29. Dezember, 00:00 Uhr kostet das 3-Tage-Festivalticket 195,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.

Tickets sind unter www.eventim.de verfügbar. Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, das Ticketing sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

 

 

19. Oktober 2016

Spektakuläre Neuauflagen von Rock am Ring und Rock im Park

Mendig und Nürnberg im Fokus der Fans
Vorverkauf startet am 20. Oktober
Die Toten Hosen und System Of A Down als erste Headliner
Schon über 20 Bands bestätigt

Nach dem turbulenten Festivalsommer, der keiner war, fiebern die Fans den Neuauflagen von Rock am Ring und Rock im Park 2017 entgegen. Die beiden populärsten deutschen Open Air- Events geben am ersten Juni-Wochenende traditionell den Startschuss für die europäische Festivalsaison. Auf vier Bühnen agieren rund 90 Protagonisten der nationalen und internationalen Musikszene.

Vom 2. – 4. Juni gehen Rock am Ring auf dem Flugplatz Mendig und Rock im Park auf dem Nürnberger Zeppelinfeld in eine neue, mit Spannung erwartete Runde. Das Programm spiegelt das Spektrum moderner Musik in seiner ganzen Vielfalt. Vorverkaufsstart für die Zwillingsfestivals ist der 20. Oktober.

Die Fans erwartet ein Line-Up, das Ikonen der Festival-Historie sowie aktuelle Musikheroen präsentiert. Als erste exklusive Headliner stehen Ring- und Park-Champions wie Die Toten Hosen, die ihren neuen Live-Zyklus hier beginnen, und System Of A Down fest.

Prophets Of Rage, die neue polarisierende Supergruppe mit Musikern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill, spielen ihre einzigen deutschen Festivalauftritte bei Rock am Ring und Rock im Park.

Zur Spitzengruppe eines spektakulären Programms zählen Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille und AnnenMayKantereit.

Unter den rund zwei Dutzend bisher verpflichteten Künstlern finden sich internationale und nationale Highlights wie 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag'n'Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Marek und Andre Lieberberg "hoffen, dass 2017 ein uneingeschränkt faszinierendes Festivalerlebnis bietet, bei dem allein die Musik und das spezielle Ring- und Park-Feeling im Vordergrund stehen. Dafür geben wir Alles"!

„Das größte Festival Deutschlands, die coolsten Fans Europas und die besten Bands der Welt werden wieder eine rockige Zeit in Mendig erleben. Wir freuen uns sehr, auch 2017 Gastgeber für Rock am Ring sein zu dürfen“, betonten Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz und Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel übereinstimmend.

Für Rock am Ring und Rock im Park steht ab 20. Oktober, 10:00 Uhr ein limitiertes Frühbucher-Kontingent an 3-Tage-Festivaltickets für 185,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand unter www.eventim.de zur Verfügung. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.

Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich.

Darüber hinaus bietet Rock am Ring seinen Fans spezifische Camping-Optionen an:

Die regulären Park- und Campingplätze sind ab Donnerstag, 1. Juni, 6:00 Uhr, geöffnet.

Festivalfans, die bereits ab Mittwoch, 31. Mai 2017 in Mendig parken und zelten möchten, wird ein Frühanreiseticket für 20,- Euro angeboten.

Die dafür ausgewiesenen Parkplätze öffnen um 12:00 Uhr mittags, die dazugehörigen Campingflächen um 14:00 Uhr nachmittags.

Das Rock am Ring Festival-Ticket Rock’n’Roll Camping ermöglicht Camping mit Anschlussmöglichkeit an Stromverteiler im Umkreis sowie festivalnahe Parkplätze mit separatem Eingang.

Wer mit Wohnmobil, Wohnwagen, PKW-Bus (Camper) oder Faltanhänger anreist, kann zusätzlich zum 3-Tage-Festivalticket eine Caravan Plakette für zwei spezifische Bereiche erwerben.

Die Rock am Ring-Experience verbindet erneut Festival-Feeling und Komfort. So kann man Rock am Ring hautnah, aber doch bequem erleben. Die Rock am Ring-Experience mit ihren verschiedenen Optionen ist ein Feelgood-Paket für alle Besucher, die ein Erlebnis der besonderen Art suchen – mit Parken und dem eigenen Camp in größtmöglicher Nähe zu den Hauptbühnen.

Green Camping wird bei Rock am Ring und Rock im Park auf einem Teil der Campingflächen angeboten. Eigenverantwortliche Müllbeseitigung und Nachtruhe werden vorausgesetzt. Die Registrierung zum Green Camping beginnt in Kürze.

Bei Rock im Park besteht die exklusive Möglichkeit, an der Zeppelin Stage zu campen. Hierfür steht ein limitiertes Kontingent an Rock im Park Zeppelin Stage Tickets zur Verfügung.

Zudem gibt es für Festivalfans mit Wohnwagen oder Wohnmobil die Möglichkeit eine Caravan Plakette für Rock im Park zu erwerben.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

 

 

13. Oktober 2016

Rock am Ring und Rock im Park nehmen Kurs auf Juni 2017

Vorverkaufsstart am 20. Oktober
Erste Headliner: Die Toten Hosen und System Of A Down
Schon über 20 Bands bestätigt

Rock am Ring und Rock im Park nehmen Kurs auf das erste Juni-Wochenende 2017. Deutschlands populärste Open Air Festivals starten den Vorverkauf am 20. Oktober.

Die Fans erwartet ein Line-Up, das Ikonen der Festival-Historie sowie aktuelle Musikheroen präsentiert! Als erste exklusive Headliner stehen Ring- und Park Champions wie Die Toten Hosen, die ihren neuen live-Zyklus hier beginnen, und System Of A Down fest.

Prophets Of Rage, die neue polarisierende Supergruppe mit Musikern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill, spielen ihre einzigen deutschen Festivalauftritte bei Rock am Ring und Rock im Park.

Zur Spitzengruppe eines spektakulären Programms zählen Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille und AnnenMayKantereit.

Unter den rund zwei Dutzend bisher verpflichteten Künstlern finden sich internationale und nationale Highlights wie 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag'n'Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Rock am Ring und Rock im Park finden vom 2. bis 4. Juni 2017 statt und präsentieren auf vier Bühnen rund 90 Protagonisten der nationalen und internationalen Musikszene.

Tickets und die beliebten Hardtickets sind ab 20. Oktober 2016, 10:00 Uhr erhältlich. Alle weiteren Informationen rund um den Vorverkaufsstart folgen in Kürze.

 

II. Der Spielplan 2017 (vorläufig; Änderungen vorbehalten)

 

III. Rock am Ring-Files 2017 :  (b) allgemeine infos

 

Allgemeine Infos

PLANERLÄUTERUNGEN

PARKFLÄCHEN

Auf den Parkflächen ist das Abstellen von PKW und PKW-Anhängern gestattet, nicht aber die Übernachtung in Fahrzeugen oder der Aufbau von Zelten. Die Parkbereiche der Kategorien General, Green, Rock’n‘Roll und Experience liegen in unmittelbarer Nähe zu den Campingbereichen der jeweiligen Kategorie. Die Leitbeschilderung ist zu beachten. Das Befahren von Parkflächen ist nur mit einem gültigen Festivalticket oder gültigem Festivalpass erlaubt. Besucher, die nicht vor Ort campen wollen, können die Parkfläche P 98 an der B 412 nutzen, und von dort Shuttlebus-Service der Linie Rot, Haltestelle „Pflanzgarten“ nutzen.


EINGÄNGE IN DIE CAMPINGFLÄCHEN

Die kleinen Torbogen kennzeichnen die Lage von Eingängen aus den Parkbereichen in die Campingflächen. Beim Betreten eines Campingbereichs erfolgt eine selektive Überprüfung und Durchsuchung von Personen und ihres mitgeführten Gepäcks auf verbotene Gegenstände. Das Betreten eines Campingbereichs ist nur mit einem angelegten, unbeschädigten Festivalbändchen und zugehöriger Eintrittskarte oder gültigem Festivalpass erlaubt.


EINGÄNGE INS FESTIVALGELÄNDE

Die großen Torbogen mit den Gittern kennzeichnen die Lage der Einlässe aus den Campingflächen und dem Außenbereich ins Festivalgelände. Es gibt insgesamt 4 Eingänge ins Festivalgelände:

  • Haupteingang, zu erreichen über den Aufgang an B2 und über den Busbahnhof
  • Eingang B, zu erreichen über die K72
  • Eingang Handicap, zu erreichen über den Kreisverkehr am Lindner Hotel
  • Eingang VIP, zu erreichen über den Kreisverkehr am Nürburgring Info-Center

CAMPINGFLÄCHEN

Alle Campingflächen liegen nah bei den Parkflächen und sind ausschließlich zu Fuß erreichbar. Das Ausladen von Gepäck ist nur auf den Parkflächen möglich. Gepäck darf unter Zuhilfenahme von Handwagen, Sackkarren oder Schiebrollbügelwagen von den Parkflächen auf die Campingflächen transportiert werden, die Mitnahme von Kfz-Anhängern auf die Campingflächen ist nicht gestattet. Es gilt die aushängende Park- und Campingordnung. Weitere Informationen hier.


CARAVANBEREICHE

In den Caravanbereichen ist ausschließlich das Abstellen von Wohnmobilen, Wohnwagen und Faltanhängern mit Zugfahrzeug, PKW-Bussen mit eingebauter Schlafgelegenheit, sowie der Aufbau von Zelten neben diesen Fahrzeugen gestattet. Caravan-Besuchergruppen, die mit verschiedenen Fahrzeugtypen anreisen, müssen sich darauf einstellen, die normalen PKWs auf den General Parking Flächen in der Nähe der Caravanbereiche abzustellen. In den Caravanbereichen gibt es eine Stromversorgung durch den Veranstalter. Nähere Informationen hier.


ZELTPLATZ FÜR MOTORRADFAHRER UND BESUCHER MIT BEHINDERUNG

Diese Symbole kennzeichnen den Zeltplatz für Motorradfahrer und Besucher mit Behinderung und ihre Begleitung.


BANDAUSGABEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Bandausgaben an den Einlässen und auf den Parkflächen A2, B2 (am Haupteingang), B5, B7, C2, C6, D2, D5 (am Eingang B), D9, Krebsberg, Busbahnhof. Die Bandausgaben werden mit dem jeweiligen Park- und Campingbereich geöffnet und bleiben bis Freitag nachmittags durchgehend in Betrieb. Die Bandausgabe am Busbahnhof hat nur am Freitag geöffnet. Die Bandausgaben am Haupteingang und am Eingang B bleiben während des Wochenendes zu folgenden Zeiten geöffnet:


GEPÄCKKONTROLLEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Gepäckkontrollen an den Eingängen in die Campingflächen.


AUSGABE VON BECK’S PRE-ORDER TRAYS

 

Es werden mehrere Ausgabestellen eingerichtet, bei denen die per Pre-Order vorbestellten, gekühlten Beck’s-Trays abgeholt werden können.

 


BARRIERENSYMBOLE

kennzeichnen Straßensperren. Das Durchfahren dieser Sperren bleibt Produktions- und Rettungsfahrzeugen vorbehalten.


BUSHALTESTELLE SONDERBUSSE AUF D10

Hier halten die Sonderbusse der RMV von und zu den Bahnhöfen Koblenz und Ahrbrück sowie von Schneider Reisen von und nach Köln, Bonn und Flughafen Köln/Bonn. Diese Haltestelle kann auch von Reisebusunternehmen zum Aussteigen und Einsteigen von Reisegruppen genutzt werden. Weitere Informationen hier.


BUSHALTESTELLEN SHUTTLEBUSLINIEN RUND UM DEN RING

Hier halten die Shuttlebusse der vier rund um den Ring eingerichteten Linien. Weitere Informationen hier.


DISCOZELT

Auf B2 am Aufgang zum Haupteinlass ist jeden Abend ein Discozelt geöffnet! MAGMA DISCO TENT, Programm: Best of Rock

  • DO: OPENING PARTY MIT DEN RINGROCKERN AB 20:00 UHR
  • FR/SA/SO: BEST OF ROCK AB 22:00 UHR

Eintritt an allen Tagen frei!


ERSTE-HILFE-STATIONEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Erste-Hilfe-Stationen. Es gibt 5 auf dem Festivalgelände und 6 in den Campingbereichen. Sie sind durch Fahnen weithin sichtbar gekennzeichnet.


FAHRRADPARKPLATZ

Auf B2 im Bereich des Info-Points wird ein kostenloser Fahrradparkplatz eingerichtet. Die Abstellfläche ist umzäunt, Ordner sind in der Nähe. Für die Sicherung Eurer Fahrräder mit Schlössern seid ihr selbst verantwortlich, für Schäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Der Fahrradparkplatz ist von Mittwoch, 31.05.2017, 14:00 Uhr bis Montag, 04.06.2017, 12:00 Uhr durchgehend zugänglich.


FRÜHSTÜCK

Stationäre und mobile Frühstücks-Stände findet Ihr auf nahezu allen Campingflächen:

Mobiler Verkauf verteilt auf die übrigen Campingflächen:

  • Freitag, Samstag, Sonntag 07.00 – 15.00 Uhr / Montag 07.00 – 10.00 Uhr

FUNDSACHEN

Fundsachen können bei einer der Sanitärstationen, bei jedem Ordner, am Info-Point auf B2, bei der Polizei in Haus B und während der untenstehenden Öffnungszeiten bei der Außenstelle des Fundbüros der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau im Nürburgring-Info-Center neben der Sicherheitszentrale des Nürburgrings abgegeben werden. Nachfragen können während der Veranstaltung jederzeit durchgehend an die Polizei gerichtet werden, sowie während der untenstehenden Öffnungszeiten direkt an die Mitarbeiter des Fundbüros. Telefonisch ist das Fundbüro vor Ort während der Öffnungszeiten unter 02691 / 302-9332 zu erreichen.

Öffnungszeiten des Fundbüros für Nachfragen, Entgegennahme und Aushändigung von Fundsachen:

 

Nicht abgeholte Fundsachen werden dem Fundbüro der Verbandsgemeinde Adenau übergeben. Informationen dazu sind dann unter 02691/305308 und 02691/305309 zu erhalten.

Die Verbandsgemeinde Adenau hat zusätzlich ein elektronisches Fundbüro eingerichtet. Dies ist ein Internetangebot, über das jeder Rock am Ring Besucher nach verlorenen Gegenständen suchen oder Verlustanzeigen aufgeben kann. Diese Verlustanzeigen werden dann automatisch mit den gefundenen Gegenständen abgeglichen. Zu erreichen ist das elektronische Fundbüro über folgende Links:


GELDAUTOMATEN

Geldautomaten findet Ihr in der Sparkasse im info°center des Nürburgrings. Auf dem Festivalgelände findet Ihr mehrere Geldautomaten, z.B. am Info Point auf B2, hinter dem Haupteingang, im Luna Park und auf der Übergangsfläche von Craterstage zur Volcanostage. Die Positionen sind ausgeschildert.


GASTRONOMIESTÄNDE

Auf vielen Campingflächen und auf dem Festivalgelände gibt es Gastronomiestände. In der Festival-App könnt Ihr Euch über das Angebot informieren.


HANDY-LADESTATION

Am Telekom-Stand, der sich auf der Übergangsfläche von der Volcanostage zur Craterstage befindet erhalten Besucher gegen eine Kaution von 10 Euro eine geladene Powerbank mit einer Kapazität von 2.600 mAh. Innerhalb von sechs Monaten kann diese Powerbank dann in allen Telekom-Shops in Deutschland (oder direkt an der Festival-Ausleihstation) gegen eine neue, ebenfalls vollgeladene Powerbank getauscht oder ganz gegen die ursprüngliche Kaution von 10 Euro zurückgegeben werden.

Weitere Lademöglichkeiten stehen Dir an den beiden Schließfachstationen zur Verfügung. BigBox (am Eingang A) und Carderobe (am Eingang B) bieten dort Schließfächer mit Steckdosen an.


INFORMATIONEN UND INFO POINTS

Informationen vor Ort findet Ihr an mehreren Stellen. So können sich Besucher im Außengelände an das Personal der Sanitärcamps wenden. Hier hängt auch der Umgebungsplan zur Orientierung aus. Ansonsten stehen Euch alle Ordnungskräfte jederzeit zur Seite und geben sich Mühe, Euch die entsprechenden Informationen zu geben oder weiterzuhelfen.

Im Außenbereich stehen Euch die Info Points auf B2 am Haupteingang und am Kreisverkehr Ortseinfahrt Nürburg zur Verfügung. Während des Festivals steht Euch zusätzlich der Info Point am Medical Center im Festivalgelände zur Verfügung. Die Erreichbarkeit und Öffnungszeiten der Info Points sind wie folgt:


KISS AND RIDE PARKFLÄCHEN

Wir haben drei Parkflächen eingerichtet, auf denen Besucher abgesetzt und abgeholt werden können. Die Kiss and Ride Parkflächen befinden sich

  • am Kreisverkehr vor dem Nürburgring Info-Center
  • im Gewerbegebiet Müllenbach an der B257

MEETING POINTS

Im Außenbereich gibt es Meeting Points, die weithin sichtbar mit den schwarz-gelben Nummern beschildert sind. Meist sind sie an Zufahrten und Zugängen zu Campingflächen aufgestellt.


MERCHANDISE

Auf dem Festivalgelände und entlang der Hauptwege auf den Campingflächen gibt es Merchandisingstände und Händler. In der Festival-App könnt Ihr Euch über das Angebot informieren.


MOBILTOILETTEN

Dieses Symbol kennzeichnet Standorte von anschlussfreien Mobiltoiletten. Sie sind vor allem in den Bereichen positioniert, in denen keine Versorgung mit Wasser- und Abwasserleitungen existiert. An allen Stationen gibt es Spender mit Desinfektionsmittel.


MÜLLSAMMELSTELLE

An diesen Punkten befindet sich eine Müllsammelstelle. Dort könnt Ihr bereits während des Festivals Müll nicht mehr benötigte Gegenstände umweltfreundlichen entsorgen und zusätzliche Mülltüten für Euer Camp erhalten.


MÜLLPFANDRÜCKZAHLUNG

Von Sonntag, 08:00 Uhr bis Montag, 12:00 Uhr könnt Ihr an den mit diesem Piktogramm bezeichneten Stellen gegen Abgabe des Müllpfandchips mit 2 gefüllten Müllsäcken das mit dem Kauf des Festivaltickets entrichtete Müllpfand in Höhe von 10 € zurückerhalten.


ORT DER STILLE

Ökumenisches Seelsorge-Angebot. Hier auch Annahme unverbrauchter Lebensmittel am Ende der Veranstaltung.


POLIZEIWACHE

Die Polizeiwache befindet sich an der B258 im „Haus B“ an der Einfahrt zum Dorint Hotel am Nürburgring. Sie muss für jedermann frei zugänglich sein. Hier können Anzeigen gemacht werden.


SANITÄRSTATIONEN

Auf folgenden Flächen befinden sich Sanitärstationen mit wassergespülten Toiletten und Duschen: A2/A5, B2a, B5, B9, C3, D5, D6, D9, Krebsberg, Schwalbenschwanz, Brünnchen und auf der Fläche D10 (rollstuhlgerechte Dusch-Ausstattung). Zusätzlich stehen den Benutzern auf allen Flächen Mobiltoiletten und Trinkwasserstellen zur Verfügung. Die Nutzung wassergespülter WCs ist bei Rock am Ring 2017 kostenfrei! Für die Duschen wird eine Gebühr von 3 € erhoben, zusätzlich werden vergünstigte übertragbare 5er-Karten und personengebundene Dusch-Flatrates angeboten.


SCHLIESSFÄCHER

Wertsachen und andere wichtige Gegenstände können an zentralen Servicestationen am Eingang A am Info Point bei BigBox und am Eingang B bei Carderobe gebührenpflichtig deponiert werden. Hier die Übersicht über das Angebot:

Anbieter

CARDEROBE

 

SafeBOXen von BigBoxBerlin

 

Standort

Eingang B

Eingang A

Öffnungszeiten

Do. – So.: täglich von 11 – 2 Uhr

Do., 12 Uhr – Mo., 10 Uhr durchgehend

Größe (B x H x T cm)

S: 17 x 18 x 18 cm
Volt: 17 x 18 x 18 cm
L: 35 x 31 x 35 cm

M: 25 x 14 x 38 cm
L: 25 x 45 x 38 cm

Preis

S: 16 Euro (VVK 13 Euro)
Volt: 24 Euro (VVK 21 Euro)
L: 28 Euro (VVK 25 Euro)

M: 30 Euro (VVK 28 Euro)
L: 42 Euro (VVK 40 Euro)

Strom

Nur Locker Volt: 230 V

Jedes Schließfach: 230 V

Weitere Infos

Check-in: Personalausweis + 10 Euro Pfand
Buchung der Schließfächer vor Ort je nach Verfügbarkeit
3 Euro VVK Rabatt bei online Buchung
Ladekabel mitbringen!

Check-in: Personalausweis + 10 Euro Pfand
Buchung der Schließfächer vor Ort je nach Verfügbarkeit
2 Euro VVK Rabatt bei online Buchung
Ladekabel mitbringen!

Buchung

Hier entlang

Hier entlang


SUPERMARKT

Unseren großen Supermarkt, den LIDL Rock Shop, findet Ihr auf B1m nur 100m vom Haupteingang entfernt. Hier ist ein umfassendes Sortiment an Lebensmitteln, Getränken und sonstigem Festivalbedarf erhältlich sowie Eis zum Kühlen Eurer Einkäufe! Alle Shuttlebuslinien fahren täglich ab 09:00 Uhr die Haltestelle vor dem Supermarkt an, um Euch vor dem Festivalbesuch den Einkauf zu erleichtern.


TAXISTAND

Ein Taxistand befindet sich an der B258 gegenüber des Nürburgring info°centers am Kreisverkehr. Er ist ausgeschildert.

 

 

 

IV. ROCK AM RING IS COMING HOME

 

“Rock am Ring” is coming home

oder

Das älteste Rock-Festival Deutschlands kehrt 2017 wieder zurück an den Nürburgring

Text & Fotos: Prof. Dr. Christof Graf

2017 findet das älteste Rock-Festival Deutschlands nach zwei Jahren der Abstinenz in Mendig, wieder am Originalschauplatz am Nürburgring vom 2- bis 4. Juni (Pfingsten) statt. Schuld daran ist u.a. das Damoklesschwert der Natur. Drohende Unwetter bescherten dem „Rock am Ring 2016“ ein  vorzeitiges Ende. 2016 war überhaupt das Open Air-Jahr der Unterbrechungen und frühzeitigen Beendigungen. Während in den USA beim „Coachella“ und bei den „Desert Trip“-Festivals die Fans eher unter dem Staub der kalifornischen Wüste litten, litten die Besucher der „South Sides“, „Hurricanes“, „Rockavarias“ und nicht zuletzt „Rock am Ring“ 2016 unter Regen, Sturm und Unwettern. Lange Zeit war es ruhig um die Vorankündigungen für da kommende Open Air-Festivals. Erst im Spätherbst kamen erste Ansagen für das da kommende Line Up von Rock am Ring und am 20. Oktober 2016 startete der Vorverkauf für Rock am Ring 2017 mit der Nennung der ersten Headliner „System Of A Dawn“ und den „Toten Hosen“. Damit werden die Hosen übrigens jetzt ganz offiziell zu jener Band gekürt, die bisher neben Metallica öfters als jede andere Band (8 x) am Ring aufgetreten ist. Und sie werden die Band sein, die ausgerechnet im 30. Jubiläumsjahr auch als jene Band in die Rock am Ring – Geschichte eingehen, die beide Festivalorte, nämlich die Rennstrecke des Nürburgrings und das Flughafengelände von Mendig bespielten.

Doch mit Mendig hatten die Veranstalter Marek Lieberberg und nun Live Nation kein Glück. 2015, also im 30. Jubiläumsjahr schlugen bei einem schweren Gewitter am ersten Festivaltag mehrere Blitze in die Bühne, aufs Gelände und ins Publikum ein. Im Folgejahr traf es die Veranstalter noch schlimmer: Ein noch schlimmeres Gewitter zwang die Veranstalter zum ersten Mal in seiner Geschichte zum Abbruch und schließlich am zweiten Tag des Drei-Tages-Events zur vorzeitigen Beendigung. Das Gelände versank im Morast, Zelte gingen in flutartigen Regenschauer unter und es gab zahlreiche Verletzte. Der Headliner „Black Sabbath“ u.v.a. traten nicht mehr auf.

Der Veranstalter bot großzügig Rückerstattungen an. Einige Zeit war die Zukunft des Rock am Rings unklar. Doch am 19. Oktober überraschte der „Godfather Of Rock At The Ring“ Marek Lieberberg mit „Rammstein“ als dritten Headliner und am 5. November mit der Sensation schlechthin: „Rock am Ring 2017“ is coming home und findet wieder am Originalschauplatz am Nürburgring statt.

Der Flugplatz Mendig war für ein derartiges Massenspektakel nicht mehr haltbar, bestätigten auch Gewitterexperten, die die freie Fläche als eine Art Blitzeinfänger bei Unwetter ansehen.

Der 2014 beginnende Disput zwischen Lieberberg und dem nach den Insolvenz der Nürburgring GmbH hervorgegangenen damals neuen Betreiber des Nürburgrings, Capricorn insbesondere wegen höheren Beteiligungsforderungen  zwang Lieberberg sich vom Ring zu verabschieden. Capricorn plante damals mit dem Konkurrenten Lieberbergs, mit der DEAG ein neues Festival mit dem Namen „Grüne Hölle“. Dieses fand jedoch nie statt und endete in einem wenig erfolgreichen Ausweichfestival in der Schalke-Arena und zudem noch mit einem geänderten Namen: „Rock im Revier“, welches schließlich zwei Mal stattfand und 2017 nicht mehr stattfinden wird. Auch das dazugehörige Parallelfestival von „Rock im Revier“ in Form von „Rockavaria“ in München wird 2017 nicht mehr stattfinden.

Rock am Ring befindet sich derweil wieder in seiner Zielgeraden, sprich „Ausverkaufmeldung“.  Einer gelernten und funktionierenden Marke kann ein Einbruch nichts anhaben. Und „Rock am Ring ist längst eine Marke mit Alleinstellungsmerkmal. Sie ist bekannt, gelernt und erfolgreich. Und Markenprodukte kauft man wegen dem Produktkern und seinen positiven Eigenschaften. Dazu gehören klassische produktpolitische Entscheidungsfelder wie Service, Image und Sortiment – also etwa der Künstler-Mix, Sicherheit und eine gute Infrastruktur. Das ist die Erfolgsformel von Rock am Ring.“
Und warum hatte das geplante Nachfolge-Festival am Nürburgring, die „Grüne Hölle“, so wenig Resonanz beim Publikum erfahren? Dieser eher kontraproduktiv gewählte Festivalname hatte noch keinen Markencharakter und hatte wohl bei einem derart negativ anmutenden Produktnamen, Probleme mit der Akzeptanz beim Publikum. Vielleicht konnte das Publikum auch nur nicht nachvollziehen, warum man hier dem Erfinder und Urheber von Rock am Ring, Marek Lieberberg, die Nutzungsrechte für etwas entziehen möchte, was er erst zu dem gemacht hat, was es heute ist. Kult! Ringrocker sind loyal und lieben Kult.
Damals hatte es Namensstreitigkeiten gegeben. Hätte das Nachfolge-Festival funktioniert, wenn es den Namen „Rock am Ring“ hätte behalten dürfen? – Diese Konklusion funktioniert nicht, da zum Produktkern auch seine Eigenschaften gehören. Das Nachfolge-Festival beging in Sachen Event-Management neben der falschen Namensgebung einige klassische Fehler. Metallica, Headliner von Rock am Ring 2014, sollte auch bei der „Grünen Hölle“ 2015 Headliner sein. Das wirkte ob der Tatsache, dass Metallica schon sieben Mal am Ring auftraten, etwas befremdlich. Dann wurde vom ersten Juni-Wochenende auf das letzte Mai-Wochenende verschoben. Ebenso befremdlich war dann auch die kaum nachvollziehbare Namensänderung von „Grüne Hölle Rock“ zu „Rock im Revier" und die damit einhergehende Verlegung des Festivals.
Der Kult um Rock am Ring wird oft mit dem von „Woodstock“ verglichen. Aber das ist falsch. Woodstock war einzigartig, einmalig und daher mit nichts vergleichbar. Woodstock war und ist ein gesellschaftliches Statement, das für den damaligen Zeitgeist stand. Doch die europäische Open-Air-Geschichte lässt sich einfach nicht mit der amerikanischen vergleichen. Heute sind Open-Air-Festivals in erster Linie Ausdruck von Ereignischarakter, Jugend und all ihrer Lebensstile, damit auch Spiegel der Gesellschaft und deren zeitgenössischer Kunst und natürlich auch Kommerz.
Und was ist noch anders? Der Zeitgeistes! Die Veränderung jugendlicher Lebensstile, die Veränderung der Gesellschaft und derer Rahmenbedingungen. Es ist nicht mehr die Inszenierung der Rockgeschichte und ihrer übriggebliebenen Protagonisten. Es ist einfach nur das musikalische Jetzt, Hier und das Sofort, das flasht. Das Publikum lässt sich von den Künstlern in seiner Kreativität nicht nur unterhalten, sondern unterhält selbst und wird dabei zur Add-On-Performance. Publikum inszeniert sich dank Selfies und mp4-moviews selbst und projiziert sich in Echtzeit von der analogen in die digitale Welt.
Es ist so, wie der Marketing-Experte Karl Heinz Troxler einmal das „Shakespeare’sche Marketing“ beschrieb: Der Erfolg einer guten Inszenierung ist die Summe aus einer guten Story, guten Schauspielern, gutem Publikum und einer guten Bühne. Wo auch immer „Rock am Ring“ stattfindet, dort steht auch immer eine Bühne, auf der gute Schauspieler einem guten Publikum eine „gute Geschichte" von Rock am Ring erzählt.
 

Für Rock am Ring 2017 (2. – 4. Juni) gab es Anfang 2017 nur noch knapp 10.000 Tickets. Tickets sind unter www.eventim.de verfügbar. Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich. Parallel zu Rock am Ring findet auch ROCK IM PARK in Nürnberg statt.

 Die Bands – Das Poster

 Tickets

gibts unter: www.rock-am-ring.de

 

V. Der Blog im Blog – Der Rock am Ring – Files – Blog 2017 von Christof Graf

 

VI. Review 2016 & Preview 2017

(BREAK OUT MAGAZIN)

(MANNHEIMER MORGEN)

 

VII. ARD Mediathek – Doku

https://www.youtube.com/watch?v=F-M_9wLx5a0

 

 

 

ROCK AM RING 2016

Review 2015 & Preview 2016

Rock am Ring ist ausverkauft

Für Rock im Park gibt’s noch Tickets –

Der Spielplan für Rock am Ring ist jetzt online!

I. Preview

II. Break Out – Blog

III. Review

cohenpedia-headsite-rock-am-ring-files-by-chrsitof-graf

 

I. Preview 2016

Rock-Am_ring--2016-by-christof-graf-IMG_2344-k    IMG_0562-rock-amring-by-christofgraf

II. BREAK OUT BLOG – Preview

breakout-2016-a breakout-2016-b  IMG-rock-am-ring-by-christof-graf-20150605_181928-k

Flugplatz Mendig/Vulkaneifel Nürnberg/Zeppelinfeld

3. – 5. Juni 2016

Ring & Park Programm jetzt komplett

 

Rock am Ring ausverkauft – Noch Tickets für Rock im Park

Neue Bands und Club Tent DJ Line-up bestätigt

Der Spielplan jetzt online: www.rock-am-ring.com/spielplan

New zur Anreise gibt’s unter: http://www.rock-am-ring.com/news

 

Den Startschuss für Rock am Ring 2016 geben We Came As Romans auf der Seat Volcano Stage!

Auch das DJ-Programm im Beck’s Club Tent – presented by Mukke Berlin steht fest! Black Sabbath spielen am Sonntagabend.

Knapp zwei Monate vor dem Start von Rock am Ring und Rock

im Park steht nahezu das gesamte Programm. Neu bestätigt sind unter anderem The

BossHoss, Puscifer, das Projekt von Rock-Ikone Maynard James Keenan, 257ers,

Caliban, Labrinth, Henning Wehland, Walking On Cars, We Are Scientists und Lonely

The Brave.

Auch das DJ Line-up für die 4. Bühne, das Club Tent, ist final – presented by Mukke Berlin:

Bebetta, Britta Arnold, Dirty Doering, Kid Simius, Lexer, Madmotormiquel, Markus

Kavka, Niconé, Sascha Braemer und Schlepp Geist.

Bereits zuvor hatten Top-Acts wie die Red Hot Chili Peppers, Black Sabbath, Volbeat,

Tenacious D, Billy Talent, Fettes Brot, Major Lazer, Korn, Deftones, Biffy Clyro, Bring

Me The Horizon, The 1975, Disturbed, Alligatoah, Breaking Benjamin, Wirtz, Foals oder

Panic At The Disco ihre Teilnahme bei den Zwillingsfestivals angekündigt.

Nach dem Ausverkauf von Rock am Ring stehen nun noch knapp 10.000 Tickets für Rock im

Park zur Verfügung. Insgesamt sind für das erste Juni-Wochenende bereits über 150.000

Festivalfans am Start.

RockamRing2016-ProfDr-GRAF-Christof-Akkreditierung-HiFi-MusikMagazin-Hörerlebnis1

RockamRing2016-ProfDr-GRAF-Christof-Akkreditierung-HiFi-MusikMagazin-Hörerlebnis2

Marek Lieberberg presents

Rock am Ring Rock im Park

Flugplatz Mendig/Vulkaneifel Nürnberg/Zeppelinfeld

AUSVERKAUFT

3. – 5. Juni 2016

257ers

Alligatoah

Amon Amarth

Architects

August Burns Red

Avatar

Beach Slang

Bebetta

Biffy Clyro

Billy Talent

Birdy Nam Nam

Black Sabbath

Black Temple

Breaking Benjamin

Bring Me The Horizon

Britta Arnold

Bullet For My Valentine

Caliban

Cane Hill

Chefboss

DCVDNS

Deftones

Dirty Doering

Disturbed

Fettes Brot

Foals

Frittenbude

From Ashes To New

Graveyard

Halestorm

Heaven Shall Burn

Heisskalt

Henning Wehland

Issues

Johnossi

Joleen

Kafvka

Kid Simius

Killswitch Engage

Korn

Labrinth

Larkin Poe

Lexer

Lexy & K-Paul

Lonely The Brave

Madmotormiquel

Major Lazer

Markus Kavka

Milliarden

Niconé

Of Mice & Men

Olson

ONE OK ROCK

Panic! At The Disco

Puscifer

RAF Camora

Red Hot Chili Peppers

Rival Sons

Rudimental

Sascha Braemer

Schlepp Geist

Schnipo Schranke

SDP

Shinedown

Sixx:A.M.

Skillet

Tenacious D

TesseracT

The 1975

The Amity Affliction

The BossHoss

The Struts

Trivium

Uncle Acid & The Deadbeats

Volbeat

Wage War

Walk The Moon

Walking On Cars

We Are Scientists

We Came As Romans

While She Sleeps

Wirtz

u.m.

www.eventim.de

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Hardtickets:

www.rock-im-park.com

facebook.com/rockamring • twitter.com/rockamring

facebook.com/rockimpark • twitter.com/rockimpark

#rar2016

#rip2016

 

III. Review 2015

Rock-am-Ring-2015-SZ-on-Christof-Graf

(SAARBRÜCKER ZEITUNG 12. Juni 2015)

RockamRing2016-ProfDr-GRAF-Christof-Akkreditierung-BreakOut-Pre-und-Review2016

(BREAK OUT Nr. 5/ 2015)